Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Gerlingen

Ausbildung: Lebensrettende Sofortmaßnahmen (LSM)


LSM


Zielgruppe: Alle Personen, die sich als motorisierte Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr bewegen. Dieser Lehrgang ist erforderlich für Führerscheinbewerber der Klassen: A, A1, B, BE, L und T.

 

Inhalte: Erstversorgung von Betroffenen u.a.:

• Notruf

• Rettung aus Gefahrensituationen

• Bewusstlosigkeit, Helmabnahme

• Herz-Lungen-Wiederbelebung

• Versorgung Starker Blutungen

• Psychische Betreuung

Nicht für Teilnehmer, die die Kosten über die Berufsgenossschaft abrechnen.

Die maximale Teilnahmeanzahl beträgt 15 Personen, ein Kurs findet  ab 6 Teilnehmer statt!

Anmeldung

Termine teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Absagen

Die Absage einer Veranstaltung seitens des Ortsvereins erfolgt möglichst frühzeitig. Die Teilnehmer/innen werden durch uns telefonisch oder per E-Mail informiert.

Sollte die Teilnahme an einem Lehrgang seitens eines Teilnehmers oder einer Teilnehmerin nicht möglich sein, so muss spätestens 1 Woche vorher diese Absage erfolgen, um nachrückenden Interessenten eine Lehrgangsteilnahme zu ermöglichen. Bei unentschuldigtem Fernbleiben, werden Stornogebühren in Höhe der Teilnahmegebühr fällig.

Teilnahmebeitrag

Den Beitrag von € 23,- bezahlen Sie bitte direkt beim Ausbilder vor Veranstaltungstermin.
Separate Lehrgänge für Gruppen werden in Rechnung gestellt.

Lehrgangsort

Die Lehrgänge werden in der Regel im DRK - Dienstraum Gerlingen, Ditzinger Straße 1, durchgeführt.